Berufsausbildungslehrgang

„Coach für pferdegestütze Gesundheitsförderung und Mentaltraining“


Die Ausbildung ist eine Kombination aus Fernstudium (Sie lernen einige Themen zuhause) und Präsenzzeit. Dadurch können wir in kurzer Zeit und zu einem attraktiven Preis mehr Inhalte transportieren.

 

 

Wir wenden uns ausdrücklich an Laien, die auf der Suche sind nach einem "Pferde-Beruf".

Wir halten uns strikt an die österreichische Gesetzgebung und klären genau, was ist erlaubt und wo kommen wir anderen Berufen „in die Quere“. Gerade der Begriff des Coachings ist in Österreich gerade stark im Umbruch begriffen, wir machen Sie fit für das, was kommen wird. Dennoch erlernen wir die wichtigsten Coachingregeln und Tools, erklären aber eben auch die Grenzen unserer Arbeit genau.

Selbstverständlich greifen wir dabei nicht in das Fachgebiet von Unternehmensberatern oder Lebens- und Sozialberatern ein, sondern verstehen uns eher als Trainer, um mehr über uns selbst und unsere non-verbale Kommunikation zu erlernen und wie wir auf andere wirken.

Aber – wir schätzen beide Berufe sehr. Sollten Sie LSB oder Unternehmensberater/in sein (oder in Ausbildung), passt Pferdegestütztes Coaching als Teil einer tiergestützten Intervention gut dazu. Sprechen Sie mich an, wir schnüren da gern einen Spezialpreis

Die Interaktion mit dem Pferd, wie sie ja auch im Horsemanship stattfindet, dient als Anregung zur Selbstreflexion, die von uns professionell begleitet wird. Unsere Arbeit ist ein lösungsorientiertes biographisches Coaching auf Basis Ressourcenarbeit.

Durch die intensive Beschäftigung mit den Themen Stress/Burnout und Resilienz erhalten Sie nach Abschluss auch ein Zeugnis:

"Trainer/in pferdegestütztes Stressmanagement und Resilienz"

 

Wir sind Teil des Bildungsinstituts Vonwald (www.bildungsinstitut-vonwald.at) mit einer mehr als 30jährigen Erfahrung in der Weitergabe von Wissen.